Suchmaschinenmarketing erklärt

Was ist überhaupt Suchmaschinenmarketing (SEM) ?

Mit dem Begriff Suchmaschinenmarketing oder zu Englisch «Search Engine Marketing», bezeichnet man Massnahmen, die helfen, die Webpräsenz auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu steigern.

Websites werden heute grösstenteils nur noch über die Suchmaschinen gesucht und gefunden. Aus diesem Grund entwickelte sich im letzten Jahrzehnt Suchmaschinenmarketing zu einem der wichtigsten Kanäle des Online-Marketing.

Der bekannteste Suchmaschinenanbieter ist Google. Mit etwa 94% Markanteil in der Schweiz ist er der klare Marktführer. Die restlichen 6% teilen sich andere Anbieter wie Bing oder Yahoo.

Marktanteile Top 3 Suchmaschinen Schweiz

Quelle: Satista.de | Stand 2018

Die Qual der Wahl

SEO oder SEA? Was ist was?

Suchmaschinenwerbung oder auch «Search Engine Advertising» (SEA) genannt, ist nebst der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Teil des Suchmaschinenmarketings (SEM).

Hierbei wird durch das gezielte Schalten von Anzeigen die richtige Zielgruppe erreicht.

Bei Google spricht man dabei von «Google Ads», bei Bing von «Microsoft Advertising (ehem. Bing Ads)» und bei Yahoo von «Yahoo Search Marketing».

Auch hier gilt: In der Schweiz beschränkt man sich aufgrund des Marktanteiles von Google meist auf Google Ads. Bei grösseren Werbebudgets kann aber Suchmaschinenwerbung auf den kleineren Suchmaschinenanbieter durchaus Sinn machen.

Die Möglichkeiten bei Google Ads sind sehr vielseitig. Die wohl weitverbreitetste Marketingmassnahme ist das Schalten von bezahlten Anzeigen auf der Ergebnisseite der Suchmaschine. Diese sind mit dem Vermerk «Anzeige» markiert und werden auf den Positionen 1 bis 4 auf der ersten Ergebnisseite oder am unteren Ende einer Ergebnisseite angezeigt.

Sie möchten bei Google ebenfalls ganz vorne mitspielen?

Lassen Sie sich von einem unserer Experten in einem 60 minütigen Gespräch völlig unverbindlich beraten.

 
Unterschied SEA vs. SEO

SEA vs. SEO in der Praxis

Ganz vorne bei Google

Obere Position – Warum ist das so wichtig?

Google zeigt in der Regel 10 Resultate auf der ersten Seite an. Je weiter oben, desto höher die Wahrscheinlichkeit geklickt zu werden. Insgesamt erhalten die ersten 4 Position mit Abstand am Meisten Klicks.

Ihr Ansprechpartner
Nicolas Haelg_My Online Marketing

Nicolas Haelg | Co-Geschäftsführer

 

Kontaktieren Sie mich